RALF HILLEN verhaftet.

Am 13.2.2020 wurde hier ein Beitrag über RALF HILLEN veröffentlicht.

https://beamtendumm.home.blog/2020/02/13/thueringen-sachsen-russische-botschaft-greift-durch-paedophilen-netzwerk-neutralisiert-richter-staatsanwaelte-jugendamt-verhaftet/

Dabei haben wir mal wieder ein feines Näschen gehabt.

Am 14.2.2020 berichtete dann die WESTDEUTSCHE ZEITUNG über die Verhaftung von RALF HILLEN.

https://www.wz.de/nrw/wuppertal/wuppertaler-ob-mucke-mit-dem-tod-bedroht-sek-nimmt-reichsbuerger-fest_aid-48955937?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR0BBcLiEMWxaP8bBIe3NQxfl2zJ88PsS1y6Ok8dmm8O9xcZWil83C8Vpig#Echobox=1581672546

Die Überschrift lautete:

DRINGEND TATVERDÄCHTIG:OB Mucke und andere Wuppertaler mit dem Tod bedroht: SEK nimmt Reichsbürger fest

Auch die SIEGENER ZEITUNG berichtete über die Verhaftung. Die Überschrift lautete dort:

Polizei in Bad Laasphe aktiv

SEK nimmt Reichsbürger fest

https://www.siegener-zeitung.de/bad-laasphe/c-lokales/sek-nimmt-reichsbuerger-fest_a193633

Wie hier im Beitrag vom 13.2.2020 erwähnt wurde, war RALF HILLEN selbst den Pfeiffen und selbsternannten REICHSBÜRGERJÄGER kaum bekannt. Es gab da nur wenige Beiträge (1).

Das hat sich nun geändert. Ein Tag nach BEAMTENDUMM berichtet dann auch das SONNENSTAATLÄNDCHEN über RALF HILLEN.

Der Name RALF HILLE wurde natürlich in der Presse nicht erwähnt.

In unserem Beitrag wurde bereits erwähnt, dass RALF HILLEN vermutlich Falschmeldungen veröffentlicht hat, als er behauptete, dass in Thüringen angeblich Jugendamtsmitarbeiter, Richter und Mitarbeiter von Krankenhäusern durch die Russen verhaftet worden wären. Auch scheint RALF HILLEN zu glauben, dass die Amerikaner ihm in seinem Kampf gegen die BRD unterstützen könnten, was vor dem St. Nimmerleinstag bestimmt nicht passieren wird. Das ist schon ein Gedankengut, wie man das üblicherweise bei den REICHSDEUTSCHEN findet, aber das sicherlich nur wenig hilfreich ist, wenn man sich, vielleicht sogar im berechtigten, Rechtskampf mit dem Staat befindet.

Grundsätzlich muss man aber auch feststellen, dass sich der Staat immer häufiger über die REICHSDEUTSCHEN ärgert, aber offenbar völlig verkennt, dass der Staat selber die Schuld an dieser Bewegung trägt.

Bei RALF HILLEN geht es mal wieder um das leidige Thema des Kinderklau. Dass es seit 2005 eine rasant steigende Zahl von Inobhutnahmen durch Jugendämter, und somit durch den Staat gibt, ist unbestreitbar. Dass dabei auch gleichzeitig die Zahl der unberechtigten Inobhutnahmen steigt, ist nicht nur eine Vermutung, sondern belegbar. Es vergeht kaum eine Woche, wo nicht so ein Fall in der Presse thematisiert wird.

Bei unberechtigten Inobhutnahmen, und Trennungen von Eltern und Kinder, oder auch nur von einem Elternteil und Kindern schadet man nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern bzw. einem Elternteil. In dem dann fast aussichtslosen Kampf gegen den Staat kommt es dann häufig auch dazu, dass die Eltern, bzw. ein Elternteil den Glauben an den Rechtsstaat verlieren, und sich deshalb zum REICHSDEUTSCHEN entwickeln.

Es ist wie bei der Flüchtlingspolitik. Der Staat sorgt für immer mehr Zuwanderung, und beschwert sich dann, dass durch die Zuwanderung die Rechten bzw. angeblich Rechten immer mehr Zulauf bekommen. Man muss sich aber über so einen Zulauf weder beschweren noch wundern, denn der Staat sorgt ja durch seine Zuwanderungspolitik genau für diesen Zulauf bei den politisch Andersdenkenden. (Genau das macht übrigens die Demokratie aus, und genau das funktionierte auch so bereits in der Vergangenheit. Wenn die SPD an der Macht war, und zuviel Mist gemacht hatte, haben sie sich Wähler von der Partei abgewendet, und die CDU wieder an die Macht gebracht. Und wen sowohl die CDU und die SPD Mist bauen, dann suchen sich die Wähler halt eine neue Partei.)

Das funktioniert natürlich nicht nur in der Flüchtlingspolitik so, sondern auch in anderen Fällen, wo ein unfähiger Staat den Bürger immer mehr drangsaliert. Das Thema Kinderklau durch den Staat sorgt erst für den Zulauf bei den REICHSBÜRGERN. Dann geht der Staat hin, der für den Kinderklau verantwortlich ist, und beschwert sich darüber, dass sich immer mehr Bürger von ihm abwenden, und z. B. REICHSBÜRGER oder SELBSTVERWALTER werden wollen.

RALF HILLEN wird hier durchaus als kritische Person gesehen, aber es wird nicht verkannt, dass der Staat durch den Kinderklau für seine Entwicklung verantwortlich ist.  Frank Engelen hat die Verhaftung von RALF HILLEN thematisiert.

Der Ralf Hillen Report

„Mal wieder“ haben sog. „VOLLJURISTEN“ in unserem Land, also sog. „ORGANE DER DEUTSCHEN RechtSpflege“ einen Menschen, der sich für die Anwendung geltender Gesetze zum Schutze seiner 2 Kinder eingesetzt hat, zum „Reichsbürger“ stilisiert, verleumdet und gezielt denunziert und dann auch noch auf Kosten der Steuerzahler ein „Polizei-Spektakel“ zum Preis von geschätzt 120.000 Euro inszeniert und zelebriert.

Nach einem mehrjährigen Justiz-Skandal am Familien-Zerstörungs-Gericht in Wuppertal unter dem Vorsitz einer bestimmten Familien-(hin-und-her-) Richterin und mehrerer Hände voll Videos drehte Ralf Hillen wie er im O-Ton zu hören ist, ein „Lustiges Video“, in dem er sich mit einem Kollegen über einige Wahrheiten der heutigen und vergangenen Zeit unterhalten.

(…weiterlesen…)

https://lichtblickevblog.wordpress.com/2020/02/15/der-ralf-hillen-report/

Auch wenn wir RALF HILLEN kritisch sehen, sind wir trotzdem eher bei dem Beitrag von Frank Engelen, als bei dem Dummgeschwätz vom SONNENSTAATLAND.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.