VIDEO-DOWNLOAD: Weil du mir gehörst.

Die ARD hatte vor einiger Zeit den FILM WEIL DU MIR GEHÖRST ausgestrahlt. Dieses Video beschäftigt sich mit dem Thema PAS, also die Kinderentfremdung gegenüber Eltern bzw., wie auch in diesem Film gegenüber einem Elternteil. Meistens betrifft dies die Väter.

Dieser Film ist zwar nicht unumstritten, aber immerhin wurde hier PAS mal wenigstens thematisiert. Der Film ist auch in der ARD-Mediathek abrufbar. Als öffentlich-rechtlicher Sender ist es der ARD üblicherweise nur erlaubt die Sendungen ein Jahr in der Mediathek zu belassen. Danach sind die Filme nur noch in Ausnahmefällen abrufbar.

WEIL DU MIR GEHÖRST soll normalerweise noch bis zum 16. April abrufbar sein. Allerdings soll bei diesem Film die Frist wahrscheinlich nochmals um 3 Monate verlängert werden.

Als Alternative bietet es sich an den Film aus der MEDIATHEK auf den eigenen Rechner runterzuladen und auf dem eigenen Gerät zu speichern, oder es ectl. sogar wieder auf einer Videoplattform hochzuladen. Ob das unbedingt bei YOUTUBE oder einer anderen hier gebräuchlichen Plattform sein sollte kann nicht unbedingt gesagt werden, denn die ARD könnte eine Urheberrechtsverletzung geltend machen, und das Video evtl. wieder löschen lassen.

In solchen Fällen empfiehlt es sich wohl eher das Video auf einer russischen Plattform hochzuladen. Allerdings muss der Film zunächst mal runtergeladen werden, und das geht bei der ARD-Mediathek nicht unbedingt nicht so einfach.

Zunächst muss unterschieden werden welches Gerät für den Download genutzt wird.  Denkbar sind dabei z. B. Handy, Notebook oder PC, aber auch noch Chromecast etc.

Für ANDROID-Geräte wie Handys und Tablett gibt es eine spezielle APP für die ARD-Mediathek. Mit dieser APP können die Filme in der MEDIATHEK nicht nur angesehen werden, sondern auch gleich dauerhaft auf dem Gerät gespeichert werden.

Auch für APPLE gibt es eine solche APP. Auch mit dieser APP können die Filme der ARD-Mediathek nicht nur angesehen, sondern auch gleich auf dem Gerät gespeichert werden.

Etwas komplizierter wird es mit dem PC. Natürlich kann man in einem Browser die Videos der ARD-Mediathek ansehen, aber ohne Erweiterungen oder Zusatzprogramme kann man die Filme nicht speichern.

Viele haben schon Erweiterungen in ihren Browser installiert mit denen man Videos von YOUTUBE runterladen kann, aber die meisten davon funktionieren nicht mit Filmen der ARD-Mediathek. Für die ARD-Mediathek wird meistens MEDIATHEKVIEW bzw. MEDIATHEKVIEWWEB empfohlen.

MEDIATHEKVIEWWEB ist eine Erweiterung für verschiedene Browser, und nach der Installation kann man die Filme direkt in dem Browser runterladen.

MEDIATHELWEB ist ein eigenständiges Programm für z.B. LINUX und für WINDOWS. Es wird JAVASCRIPT benötigt.

Es gibt aber auch eine weitere Möglichkeit. Der Mediaplayer REALPLAYER bringt auch noch einen Downloader mit, der nicht nur Videos von YOUTUBE speichern kann, sondern auch bei Filmen der MEDIATHEK funktioniert. Gleichzeitig funktioniert er mit verschiedenen Browsern. Für LINUX und WINDOWS die Empfehlung.

Hier kann man das Programm bequem und natürlich kostenlos runterladen.

https://www.real.com/de

Aktuell wurde das Video auf YOUTUBE nicht gefunden.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.