BUNDESTAG: JÜRGEN HARDT: ARCHIVGESETZE, SHAEF-GESETZE

Zugegeben, manchmal ist es schwierig die Wahrheit zu erfahren. Das Leben lernt dir, dass du gut beraten bist, wenn du den Regierenden nicht alles glaubt. Nicht immer, oder vielleicht sogar nur selten, handeln die tatsächlich zum Wohle des Volkes, obwohl das ihre Aufgabe wäre, und wofür sie auch gewählt wurden.

Das CELLER-LOCH ist so eine „Wahrheit“, die mit der Wahrheit so überhaupt nichts zu tun hatte. Eine glatte Lüge, mit der eindeutigen Absicht das Volk zu verarschen.

Manch einer mag diese staatliche „Wahrheit“ heute noch glauben, manchen ist halt einfach nicht zu helfen. Ich bin aber froh, dass es auch kritische Bürger gibt. Menschen, die zunächst mal feststellen mussten, dass man dem Staat nicht alles glauben kann. Manche Bürger mussten sogar feststellen, dass man dem Staat nur selten was glauben kann. Die echte Wahrheit wird einem nicht auf dem Silbertablett präsentiert, die muss man suchen.

Und genau da fängt das Problem an. Die echte Wahrheit findet nicht, wer grundsätzlich der Regierung gar nichts glaubt, und angeblichen Kritikern alles. Leider kann man auch denen nicht alles glauben. Es gibt viel zu viele Fake-News. Manchmal werden solche Falschmeldungen sogar ganz bewusst gestreut.

Aktuell gibt es ein Video von dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Hardt. Der hatte im Bundestag eine Rede gehalten. Es gab dann eine Zwischenfrage, auf die er antwortete:

„… dafür gibt es ja die XXXX-Gesetze.“

Frage, sagt er Archivgesetze oder SHAEF-Gesetze?

Von der Rede gibt es eine kürzere und eine längere Version. Die kürzere Version ist (bewusst?) aus dem Zusammenhang gerissen. Bei der längeren würde man schon aus dem Zusammenhang meinen, dass er Archivgesetze gesagt haben müsste, denn das macht zumindest mehr Sinn.

Tatsächlich hat er auch Archivgesetze gesagt, aber selbst wenn man etwas anderes verstanden haben sollte, gibt es wohl die Pflicht das zu überprüfen, bevor man die Leute verrückt macht, und Fake-News verbreitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.