Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Eine OMIKRON-Infektion schützt (angeblich) nicht vor DELTA, und eine Impfung somit nicht gegen OMIKRON.

Gerade (15:05 Uhr) in der ARD. Das Thema war mal wieder CORONA, bzw. OMIKRON. Interessant ist, was Prof. Michael Meyer-Hermann in der Sendung sagte, bzw. was er nicht offiziell sagte, aber letztendlich doch bestätigte, was CORONA-Kritiker schon lange sagen.

Wenn Menschen jetzt eben nur OMIKRON gehabt haben, haben die keinen Schutz gegen DELTA. Das ist eine wichtige Bemerkung, insofern, als das das bedeutet, dass im Herbst DELTA wieder hochkommen kann, wenn die Menschen nur OMIKRON bekommen haben.

Das sagte also Prof. Meyer-Hermann.

Corona-Kritiker sagen schon lange, dass eine Impfung gegen CORONA nicht auch gegen OMIKRON schützt, wie man uns das immer einreden will. Und Prof. Meyer-Hermann hat nun die Katze aus dem Sack gelassen, in dem er zwar nicht ausdrücklich bestätigt, dass die CORONA-Impfung bei OMIKRON nicht schützt, aber doch ausdrücklich erklärt, dass eine OMIKRON-Infektion nicht gegen die anderen CORONA-Varianten, wie z. B. DELTA, schützen würde.

Wenn das so ist, wie das der Prof. behauptet, dann ist das doch nur logisch, dass dann auch der Umkehrschluss gilt.

Was schützt eigentlich mehr, eine Impfung, oder eine durchgemachte Infektion?

Diese Frage ist sehr leicht zu beantworten.

Bei einer CORONA-Impfung besteht der Impfstoff nur aus einem Teil des Virus, bzw. wurde nur ein Teil des Virus nachgebildet. Der Impfstoff besteht also nur aus ca. 30 % des Virus.

Hat man dagegen Corona durchgemacht, dann entwickelt man Abwehrkräfte gegen 100 % des Virus. Logisch, dass man dann besser gegen das Virus geschützt ist, und dadurch auch länger. Eine amerikanische Studie hat z. B. festgestellt, dass die Genesenen auch noch 20 Monate nach der Erkrankung bzw. Genesung Antikörper im Körper haben.

Wenn sich es nun eine neue Variante des Virus gibt, welches sich von dem Original um 10 % unterscheidet, dann gibt es noch eine 90 % Chance, dass die Antikörper die Virusvariante erkennen und erfolgreich bekämpfen.

Bei der Impfung sieht das deutlich schlechter aus. Durch die Veränderung des Virus besteht jetzt keine Chance von 30 % mehr, sondern diese sinkt auf nur noch 27 %. Damit ist klar, dass eine durchgemachte Infektion den deutlich besseren Schutz gewäht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: